A JugendSparkasse & VGH CupAuftaktniederlage beim Sparkassen & VGH CUP

Januar 9, 2020
regular-16-9-4

Der Bezirksligist SC Hainberg zeigte sich im zweiten Spiel gegen den Landesligisten Tuspo Petershütte gut erholt von der Auftaktniederlage und siegte überraschend souverän mit 2:0. Die Tore erzielten Anton Köchermann und Paavo-Maximilian Gundlach, der nach Handspiel vom Punkt aus erfolgreich war.

Neunmeter für den SC Hainberg im Spiel gegen Tuspo Petershütte

„Wir haben geduldig gespielt. So haben wir uns das vorgestellt“, sagte Maximilian Sperling, der zusammen mit Alex Kern das Trainerduo der Hainberger bildet. Beide spielen auch in der Landesliga-Herrenmannschaft des SC. „Wir wissen, was wir können, und auf Kleinfeld sind die Voraussetzungen andere als auf Großfeld“, sagte Sperling. Das Erfolgsgeheimnis des SC: „Wir müssen uns was trauen!“

WERDE JETZT EIN HÜTTER!